Dienstabend in Krielow

Gestern wurden wir im Rahmen unseres Ausbildungsdienstes gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Krielow zu einem simulierten Verkehrsunfall mit Menschenrettung gerufen. Mittels Rettungsgerät sowie Unterstützung des Rüstwagens aus Götz konnten wir den Ernstfall üben und die eingeklemmten Dummies retten.

 

Die beiden PKW konnten nur Dank der finanziellen Unterstützung des Feuerwehrfördervereins Groß Kreutz sowie des Feuerwehrfördervereins Krielow zur Verfügung gestellt werden. Ausdrücklich ganz herzlichen Dank an beide Vereine, ohne die diese Ausbildung nicht möglich gewesen wäre.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0